6
Jul

Be nice to your body

Zu einem 60+ – Körper muss man besonders freundlich sein. Er mag es einfach nicht mehr so kalt, so nass, so heiß, so laut, so hektisch… eher mollig warm, schön trocken, Sonnenhut aufm Kopf, keine Gewalttouren mehr wie z.B. exzessive Fußmärsche, rasante Skiabfahrten oder einmal hin und zurück schwimmen über den ganze See.

Lasst euch nix einreden

Er ist ein bisschen empfindlich geworden, der Körper, wenn er geschubst wird, weil wir nicht akzeptieren können dass er nicht mehr so fit ist, wie er einmal war. Deswegen hütet Euch vor Partnern, die ein Problem mit dem Alter haben und Euch in Subtext vermitteln wollen, dass Ihr Euch gefälligst ein bisschen anstrengen sollt, anstatt ein vermeintlicher alter fauler Sack / eine alte faule Säckin zu werden. Das ist Bullhsit. Ich hab grad eine fiese Erkältung, weil ich mir habe einreden lassen, Tretbootfahren im Regen bei 16 Grad sei auch schön. Ist es nicht (mehr). Jetzt hab ich den Salat, bzw. die Grippe. Die kommt schneller als in jungen Jahren und ist auch anstrengender.

Lob des Nierenwärmers

Freundlicherweise hat uns unser Körper jahrzehntelang auf dem blauen Planeten rumgetragen. Wieso also sollten wir ihm übel nehmen, wenn er im Alter etwas mehr Ruhe und Wärme braucht? Ruhe: ich musste neulich eine Nacht durchmachen. Kann vorkommen. Dann aber: Hände weg vom Kaffee, sehr viel Wasser trinken und energiesparend bewegen. Wärme: eine ganz tolle Erfindung ist der Nierenwärmer! Gibt´s im Outdoor-Shop (in schwarz) im Kaufhof (in schweinchenrosa), kann man aber auch selber machen indem man einen dünnen, veralteten Lieblingspulli mit der Schere zerlegt. Und Socken! Hab ich jetzt auch immer im Koffer. Und wenn’s August ist! Diejenigen, die was von chinesischer Medizin verstehen, werden mir zustimmen, wegen des Nieren-Chi´s, welches scheinbar unsere Lebensdauer bestimmt.

Katze statt Mann?

Männer denken ja oft sie müssten jetzt noch auf diesen oder jenen Klettersteig, Paragliden oder Tiefseetauchen mit 70. Sollen sie. Ich aber reibe mich lieber mit Arganöl ein und/oder schaff mir eine Katze an. Ist auch schön warm und redet mir nicht ein, ich sei ein Weichei, wenn ich nicht mehr mitten im März in die Isar springen will.

 

Please follow and like us:

Schlagwörter: , , ,

Gefällt Dir dieser Blog? Please spread the word :)